Kambodscha – Privatreisen durch das Königreich der Khmer

Das Land der Khmer wird von Thailand, Laos und Vietnam begrenzt und hat in seiner jüngeren Geschichte einen tiefgreifenden Wechsel vollzogen: 1978 endete die Schreckensherrschaft des Pol Pot, 1989 zogen die Vietnamesen ab, 1992 wurde ein Waffenstillstand mit den Rebellen der roten Khmer vereinbart und 1993 fanden die ersten freien Wahlen statt. Heute herrscht endlich wieder Frieden im Land und Sie können auf einer individuellen Privatreise durch Kambodscha die einzigartigen Kulturschätze sowie die Ursprünglichkeit des alten Königreichs entdecken. Obwohl vielen Menschen bei Kambodscha nur Angkor Wat einfällt, hat das Land weit mehr zu bieten, als diese  berühmte Tempelanlage. Es empfiehlt sich auch, einen Abstecher durch charmante Kolonialstädte, zu entlegenen Wasserfällen, den seltenen Irrawaddy-Delfinen und tropischen Stränden und Inseln im Süden zu machen.

Unternehmen Sie auf jeden Fall eine Fahrt auf dem mächtigen Mekong oder dem gigantischen Tonle Sap See! Wir bieten Ihnen Die Aussichten vom Boot sind fabelhaft und Sie lernen dabei viel über die traditionellen Lebensweisen der Kambodschaner in den schwimmenden Dörfern und über die traditionelle Kleidung, zum Beispiel den karierten Krama Schal, der als Sonnenschutz am Kopf, als Staubschutz ums Gesicht, als Sarong oder Schultertuch getragen wird.

Die Begegnungen mit den überaus freundlichen Menschen gehören auf jeden Fall zu den schönsten Momenten jeder Kambodscha Reise. In Phnom Penh, die auch „Perle Asiens“ genannt wird, erwarten Sie unter anderem der Königspalast, die Silberpagode, das Nationalmuseum, den Wat Ounalom oder die herrliche Promenade am Mekong Fluss. Die alte Hafenstadt Kampot besticht mit ihren weißen Gebäuden und der Nähe zum Bokor Nationalpark. Einen relaxten Badeurlaub in ursprünglicher Umgebung mit schönen Sandstränden verbringen Sie auf der Insel Koh Kong, in Sihanoukville oder auf Koh Tonsay. Der Höhepunkt Ihrer Privatreise wird jedoch wahrscheinlich der Besuch der Tempelruinen von Angkor sein: Freuen Sie sich auf riesigen Statuen, den Bayon-Tempel, mit seinen 54 Türmen und über 200 lächelnden Gesichtern. Der berühmte Tempelkomplex Angkor Wat ist größer als die Vatikanstadt. Seine Türme symbolisieren die fünf Meru Gipfel, die Wand die Berge am Rande der Welt und der umliegende Graben das Meer. Besonders schön und mystisch erleben Sie hier die Atmosphäre zum Sonnenaufgang – früh aufstehen lohnt sich hier ganz besonders!

Entdecken Sie auf einer Scout Individualreise die kleinen und großen Höhepunkte – wann und so lange Sie wollen! Generell kann Kambodscha das ganze Jahr über bereist werden. Das Klima ist tropisch heiß mit einer hohen Luftfeuchtigkeit und Temperaturen, die das ganze Jahr über zwischen 28° Celsius und 35° Celsius liegen. Durch den Monsun beeinflusst, beginnt die Regenzeit im Juni und endet im Oktober. Dann sind meist kurze, heftige Tropenschauer jederzeit möglich. Wir empfehlen daher die Monate November bis April, denn jetzt ist es nicht zu heiß und die Luftfeuchtigkeit ist relativ gering.

Bitte beachten Sie, dass Kambodscha trotz stark steigender Tourismuszahlen ein sehr armes Land ist und Sie viele bettelnde Kinder treffen werden. Ihnen Geld zu geben oder etwas abzukaufen, verschärft das Problem nur! Sinnvoller ist es, eine anerkannten Organisation, wie zum Beispiel UNICEF oder Safe the Children, beim Kampf gegen die Armut zu unterstützen. Ebenfalls sehr wichtig ist, die Religion und die Kultur des Landes zu respektieren. Besonders sollten Sie auf ordentliche Kleidung achten und beim Betreten des Tempels müssen die Schuhe immer ausgezogen werden. Badebekleidung wird lediglich am Pool und Strand getragen!

Erleben Sie mit Scout Privatreisen eine unvergessliche Individualreise durch dass Land der Khmer und bestimmen Sie selbst mit wem, wann und wohin Sie reisen möchten! Nach Ihrer Ankunft empfängt Sie Ihr persönlicher Guide mit Ihrem eigenen Fahrzeug. So sind Sie immer  bestens informiert, unabhängig unterwegs und haben keine Wartezeiten wie Gruppentouristen. Kambodscha können Sie auch mit den wundervollen Nachbarländern Laos, Myanmar, Vietnam und/oder Thailand kombinieren. Unser aktuelles Reiseangebot für Kambodscha finden Sie unter www.scout-reisen.de/kambodscha-reisen.html

Alle unsere Individualreisen können Sie zum Wunschtermin buchen und bei Bedarf noch an Ihre eigenen Wünsche anpassen. Kontaktieren Sie uns – wir unterbreiten Ihnen gerne individuelle Reisevorschläge! Unser Team berät, plant und organisiert Ihre Traumreise nach Kambodscha. Alle Infos zum aktuellen Reiseprogramm von Scout Reisen finden Sie unter http://www.scout-reisen.de oder telefonisch unter: 030 – 4503 5353.

Wir freuen uns auf Sie!

Namibia – ein traumhaftes Reiseziel für jede Jahreszeit

Endlose Weiten, Bizarre Landschaften, freundliche Menschen, nostalgische Städte sowie eine üppige Flora und Fauna – Namibia lässt einen nicht mehr los! Mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr gilt das „Land der Kontraste“ im Süden Afrikas als Ganzjahresdestination. Ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – Namibia ist immer faszinierend und bietet jede Menge Aktivitäten für Aktivurlauber. Gehen Sie mit Scout Reisen Wandern, Radfahren, Quad-Biken, Segeln, Klettern, Sandboarding, Surfen, Schwimmen oder Fallschirmspringen!

Der Frühling beginnt in Namibia offiziell am 1. September und bringt leuchtende Farben ins Land. Die Temperaturen werden milder und die Akazien schmücken sich mit cremig weißen Blüten. Zu dieser Jahreszeit empfiehlt sich eine Reise in den Süden: zu den mächtigen Dünen am Sossusvlei, nach Lüderitz und dem gewaltigen Fischfluss Canyon. Ohne Frage, die Farbenspiele auf und zwischen den gigantischen Dünen der Namib begeistern jeden Namibia Besucher. In Lüderitz, wo der raue Atlantik gegen die Felsenküste brandet, zeugen bunte Bauten von der deutschen Kolonialgeschichte und in der Geisterstadt Kolmanskuppe lässt sich der Diamantenrausch vergangener Tage erahnen.

Auch der Sommer ist eine herrliche Zeit und die Namibier verbringen ihn oft am Meer. Ab Anfang Dezember fahren In- und Ausländer gerne an die Küste und genießen die Strände und vielen Möglichkeiten rund um die Küstenorte. Hier treffen Ozean und Wüste aufeinander und  bieten eine Fülle von Aktivitäten. Bei einer Scout Reise in dieses  „Abenteuer-Mekka“, kommt jeder auf seine Kosten! Und wer ein Gewitter über der Wüste erlebt, wird dieses eindrucksvolle Schauspiel nicht so schnell vergessen. Swakopmund, der Sommer Hotspot, besticht durch eine malerische Architektur, ausgezeichnete Juweliergeschäfte, gepflegte Gärten und Parks sowie zahlreiche gute Übernachtungsmöglichkeiten in einer sehr entspannten Atmosphäre.

Nach dem ersten Regen im Herbst erstrahlt das Land in einem wunderschönen Grün und es beginnt die Zeit der prächtigen, orangerotfarbenen Sonnenuntergänge. Jetzt ist die perfekte Zeit, um auch die Naturwunder im Damaraland und Kaokoland zu erkunden. Grandiose Panoramen und Tierbeobachtungen machen diesen Teil Namibias zu einem Paradies für jeden Naturliebhaber. Auf unseren Scout Reisen durch Namibia besuchen Sie hier auch ein Himba Dorf. Die Stammesmenschen halten ihren Lebensstil und ihre Bräuche aufrecht und folgen der traditionellen Lebensweise. Lernen Sie mehr über deren Hochzeitsbräuche und die Geheimnisse der Religion des „Heiligen Feuers“.

Am ersten Sonntag im April beginnt in Namibia die Winterzeit. Ein wolkenloser blauer Himmel, Trockenheit und milde Temperaturen prägen jetzt das Land. Eine gute Zeit, um die Tierwelt im weltberühmten Etosha Nationalpark und in der grünen Sambesi Region im Norden zu bestaunen. Etosha, das Flagschiff unter den Parks, erwartet Sie mit einer ungeheuren Vielfalt an Wildtieren und die Sambesi Region zeichnet sich zusätzlich durch eine üppige Vegetation aus. Die beste Zeit für Tierbeobachtungen sind am frühen Morgen und späten Nachmittag. Lassen Sie sich viel Zeit, damit Ihnen Elefanten, Nashörner, Löwen, Antilopen, Giraffen, Leoparden und viele andere Arten nicht entgehen. Wer genug Zeit hat, kann mit Scout Reisen von hier aus die Nachbarländer Botswana und Simbabwe erkunden. Die rauschenden Victoriafälle sind auf jeden Fall eine Verlängerung wert!

Mehr Infos zu unseren Scout Reisen nach Namibia unter www.scout-reisen.de/namibia-reisen.html