Als „zentralasiatische Schweiz“ wird die Republik Kirgistan an der chinesischen Westgrenze wegen ihrer hochgebirgigen Natur oft bezeichnet. Fast die Hälfte des Landes liegt höher als 3000m und die Gipfel des Tienschan (oder Tian Shan), des Himmelsgebirges, reichen weit über 7000m. In der unberührten Gebirgswelt leben der seltene Schneeleopard, Braunbären, Steinböcke und Luchse. Unter Wanderern und Bergsteigern ist die Region noch immer ein Geheimtipp, zu Recht! Die prächtige Bergwelt verfügt über alles, was ein exzellentes Trekkinggebiet auszeichnet: bewaldete Täler, bunte Bergwiesen, idyllische Hochalmen, kristallklare Bäche, Bergseen und spektakuläre Ausblicke auf das umliegende Panorama. Selbst während der Saison im Sommer sind hier nur wenige Menschen unterwegs – ideale Bedingungen für einzigartige Naturerlebnisse!

Eine der schönsten Scout Trekkingreisen führt in 2 Wochen über blumenübersäte Wiesen, brückenlose Bäche, alpine Gletscher und Pässe bis zum mysteriösen Merzbachersee. Im Sommer bricht der Eisriegel und das ganze Wasser fließt aus dem See in den Inyltschek Fluss. Von hier aus führt der Weg weiter bis zum Basislager am Fuße des majestätischen Khan Tengri. Die Aussichten auf die Siebentausender Khan Tengri und Pobeda sind hier atemberaubend! Ein szenereicher Hubschrauberflug bringt Sie vom Basislager zum Landeplatz in Karkara und von dort zum Issyk Kul See. Der zweitgrößte Bergsee der Welt entstand nach vulkanischen Aktivitäten und wird von thermischer Aktivität erhitzt und friert selbst im Winter nicht zu. Relaxen Sie nach anstrengenden Trekkingtagen im See und genießen dabei noch einmal die schneebedeckten Berge des Tienschan! In der Hauptstadt Bischkek bleibt am Ende der Reise noch Zeit, um zum Beispiel den Osh Bazar mit seinen Garküchen und Teestuben zu besuchen oder den Haupt-Ala-Too-Platz, das Manas Monument oder das Historische Museum zu besichtigen. Spektakuläre Landschaften, aktive Naturerlebnisse und die Kultur Kirgisiens machen diese Trekkingreise zu einem Erlebnis der Extraklasse!

Ihr Vorteil: Wenn Sie mit Scout reisen, können Sie zum individuellen Wunschtermin oder an fixen Terminen (Anfang Juli bis Ende August) buchen und während der Tour in stationären Zeltlagern bleiben! Das macht die Reise viel leichter, denn Sie müssen kein Equipment wie Zelte, Küchengeräte und Lebensmittel tragen und sparen sich die Zeit für das Auf- und Abbauen der Zelte. Erleben Sie die Bergewelt des Tienschan ohne großen Organisationsaufwand! Mehr Infos unter: www.scout-reisen.de/kirgistan-reisen.html